AGB

Pausierung, Widerruf und Kündigung

Der Kunde kann eine Pausierung der regelmäßigen Belieferung für die Folgewoche(n) veranlassen. Dies ist per E-Mail oder auch telefonisch möglich. Pausierte Lieferungen werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.

Ein Widerrufsrecht nach §§ 312 d, 355, 357 BGB oder Rücktrittsrecht steht dem Kunden nach Vertragsabschluss nicht zu, da es sich gem. § 312 d BGB bei der bestellten Ware um verderbliche Ware handelt.

Der Kunde kann ein Abo bis zwei Wochen vor Monatsende zum darauf folgenden Monat kündigen. Dies ist im eigenen Kundenkonto auf der Homepage oder auch schriftlich möglich.

Gewährleistung, Mängel und Haftung

Der Verkäufer sichert zu, die bestellten Teigtaschen sorgfältig zu transportieren. Bei der Anlieferung der Box geht die Gefahr für Beschädigungen der Ware mit Übergabe an der Lieferadresse an den Kunden bzw. den Empfänger über. Etwaige erkennbare Mängel oder Reklamationen können nur unverzüglich nach Auslieferung geltend gemacht werden, da es sich um verderbliche Ware handelt.
Beruht die Schadensursache nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, ist eine etwaige Haftung vom Verkäufer auf den Warenwert begrenzt. Reklamierte und berechtigte Mängel werden durch Gutschrift behoben. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Im Falle der Nichtabnahme der bestellten Ware ist der Verkäufer berechtigt, Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens zu verlangen.